Datenschutzinformation - Webseite

Uns ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wichtig. Mit dieser Datenschutzinformation möchten wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir im Rahmen unserer Webseite über Sie erheben, warum wir diese Daten verwenden und ggf. weitergeben, wie lange wir die Daten speichern, welche Rechte Sie haben und wie Sie Ihre Rechte ausüben können.

Wenn wir im Folgenden von Daten sprechen, meinen wir Ihre personenbezogenen Daten. Dies sind sämtliche Informationen, anhand derer Sie als Person unmittelbar oder mittelbar identifiziert werden können.

Bitte lesen Sie die folgenden Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns aufmerksam durch.


WER IST FÜR DIE DATENVERARBEITUNG VERANTWORTLICH?

Verantwortlich für die hier beschriebene Datenverarbeitung ist die

SAIC Motor Deutschland GmbH, Marcel-Breuer-Straße 2-12, 80807 München, Deutschland, info@mgmotor.de

Sie können unseren Datenschutzbeauftragten unter der oben angegebenen Adresse unter dem Zusatz „zu Händen Datenschutzbeauftragter“ sowie auch jederzeit elektronisch kontaktieren: dpo@mgmotor.eu


WOHER ERHALTEN WIR IHRE DATEN UND WELCHE DATEN NUTZEN WIR?

Bei der ausschließlich informatorischen Nutzung der Internetseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. In diesem Fall erheben wir die folgenden Zugriffsdaten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Internetseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Zu diesen Zugriffsdaten gehören die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Inhalt der Anforderung (d. h. Name der konkret abgerufenen Internetseite), Webseite über die der Benutzer zur aktuellen Webseite gekommen ist, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Browsertyp sowie Sprache und Version der Browsersoftware.

Sofern Sie unsere angebotenen Services in Anspruch nehmen, verarbeiten wir die Daten, die Sie uns übermitteln. Wenn Sie also beispielsweise eine Probefahrt buchen, verarbeiten wir Ihren Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, von Ihnen ausgewählter Agent und von Ihnen ausgewähltes Model.

Wenn Sie über unsere Website ein Angebot anfordern bzw. ein Auto bestellen, informieren wir Sie im Angebots- bzw. Bestellprozess separat über die weitere Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten.

Wollen Sie sich direkt über unsere Website auf eine Stelle unserer Unternehmensgruppe bewerben, informieren wir Sie zu Beginn des Bewerbungsprozesses gesondert über die diesbezügliche Datenverarbeitung.

Ferner erhalten wir Ihre personenbezogenen Daten, sofern Sie uns per Kontaktformular oder E-Mail kontaktieren. Personenbezogene Daten sind hier zum Beispiel Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie die in Ihrer Nachricht ggf. enthaltenen personenbezogenen Daten.

Wir nutzen soziale Netzwerke wie Facebook oder Instagram, um mit Ihnen in Verbindung zu bleiben und erhalten hierüber ggf. Ihre Daten. Wir arbeiten ferner mit Kooperationspartnern, u.a. mit Online-Marktplätzen für Neu- und Gebrauchtwagen sowie Leasingportalen, zusammen. Sofern wir mit diesen Partnern Umfragen oder Gewinnspiele durchführen, Probefahrten promoten, Leasingfahrzeuge anbieten oder sonstige Aktionen durchführen, erhalten wir Ihre Daten auch über diesen Weg. Bei den übermittelten Daten handelt es sich um Ihren Namen, Adresse oder lediglich Bestandteile der Adresse wie die Postleitzahl, E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie ggf. aktionsspezifische Informationen wie die Antworten auf eine Umfrage.

Wenn Sie einen auf unserer Website angebotenen Newsletter abonnieren, werden die bei der Newsletter-Anmeldung angegebenen Daten nur für den Versand des Newsletters verwendet, soweit Sie nicht einer weitergehenden Nutzung zustimmen. Sie können das Abonnement jederzeit über die im Newsletter vorgesehene Abmeldemöglichkeit beenden. Die Einzelheiten zum Versenden von Newslettern finden Sie weiter unten.


ZU WELCHEN ZWECKEN VERARBEITEN WIR IHRE DATEN?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu nachfolgenden Zwecken und auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

Zur Erfüllung von vorvertraglichen und vertraglichen Pflichten (Artikel 6 Abs. 1b DSGVO) sowie aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Artikel 6 Abs. 1c DSGVO):

  • Bei Konfiguration und Bestellung eines Fahrzeugs bzw. dessen unverbindlicher Anfrage, bei Teilnahme an unseren Marketingaktionen, bei Probefahrtanfragen oder allgemeiner Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der jeweiligen Anfrage und deren Abwicklung durch uns und unsere Agenten vor Ort verarbeitet.
  • Bei Kontaktaufnahme als zukünftiger Partner verarbeiten wir Ihre Daten zur Prüfung, ob ein Kooperationsvertrag geschlossen werden kann.
  • Auf Anfrage unserer Partner stellen wir diesen Broschüren, Marketinginformationen oder Anzeigen zur Verfügung. Die Verarbeitung der damit verbundenen personenbezogenen Daten erfolgt zum Zweck der Übermittlung der Broschüren, Marketinginformationen und Anzeigen an unsere Partner.
  • Zur Erfüllung von gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen und sich hieraus ggf. ergebenden Kontroll- und Meldepflichten.

Im Rahmen der Interessenabwägung – berechtigte Interessen (Artikel 6 Abs. 1f DSGVO):
Wir verarbeiten Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder von Dritten, soweit dies erforderlich ist. Wir verfolgen dabei insbesondere die folgenden berechtigten Interessen:

  • Betreiben der Internetseite;
  • Verbesserung der Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen, zur Kundenverwaltung, Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse und direkten Kundenansprache sowie Maßnahmen zur Kundenbindung und Servicesteigerung;
  • Werbung (inkl. Preisausschreiben) oder Durchführung von Kundenzufriedenheits- und Meinungsumfragen, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten hierfür nicht widersprochen haben;
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten;
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit, insbesondere der Sicherheit der Internetseite (siehe oben unter „Woher wir Ihre Daten erhalten und welche Daten wir nutzen“ aufgeführte Daten).

Im Rahmen einer von Ihnen erteilten Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1a DSGVO):

Für bestimmte Verarbeitungen personenbezogener Daten (z.B. im Rahmen von Kontaktformularen, der Teilnahme an unseren Marketingaktionen und für die Nutzung bestimmter Cookies) informieren wir Sie separat und bitten Sie, in eine solche Verarbeitung, z.B. für Werbe- oder Analysezwecke oder im Rahmen unserer Newsletteranmeldung, explizit einzuwilligen. Beachten Sie, dass Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Der Widerruf kann beispielsweise an die oben genannten Kontaktdaten erfolgen.


MIT WEM TEILEN WIR IHRE DATEN (EMPFÄNGER)?

Innerhalb von MG Motor erhalten unter Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter können zu diesen Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien Kundenservice, IT-Dienstleistungen, Telekommunikation, Beratung und Consulting sowie Vertrieb und Marketing.

Außerhalb von MG Motor geben wir Informationen über Sie an Dritte, die nicht Auftragsverarbeiter sind, nur weiter, wenn eine der unter „Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre Daten?“ genannten Rechtsgrundlagen vorliegt bzw. Sie in die Datenweitergabe eingewilligt haben. In diesem Rahmen teilen wir Ihre Daten mit folgenden Empfängern:

  • Gesellschaften der SAIC Unternehmensgruppe innerhalb der EU;
  • Agenten für den Vertrieb unserer Fahrzeuge;
  • Google Ireland Limited (Registernummer: 368047), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland bzw. Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, United States im Rahmen des Dienstes Google Maps (siehe unten);
  • Ggf. Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte;
  • Sonstige staatliche Behörden, sofern eine gesetzliche Verpflichtung von MG Motor besteht.


WERDEN DATEN AN EIN DRITTLAND ODER EINE INTERNATIONALE ORGANISATION ÜBERMITTELT?

Ihre Daten werden durch MG Motor sowohl innerhalb und ggf. auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) verarbeitet. Außerhalb des EWR verarbeiten wir Ihre Daten in den USA und China.

Hinweis: Der Schutz von personenbezogenen Daten entspricht in den USA und China nicht dem von der EU geforderten Datenschutzniveau. Insbesondere fehlen durchsetzbare Rechte, die den Schutz Ihrer Daten gegen den Zugriff von staatlichen Stellen absichern. Es besteht also das Risiko, dass diese staatlichen Stellen auf die personenbezogenen Daten zugreifen können, ohne dass der Datenübermittler oder der Empfänger dies wirksam verhindern können.

Eine Übermittlung außerhalb des EWR erfolgt auf Basis einer Folgenabschätzung der Datenübermittlung und von Standardvertragsklauseln als vertraglichem Rahmen für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Eine Fassung der jeweiligen Standardvertragsklauseln können Sie unter dpo@mgmotor.eu anfordern.


WIE LANGE WIR IHRE DATEN SPEICHERN?

Soweit MG Motor Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, speichert MG Motor Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie die oben aufgeführten Zwecke es erfordern, oder bis Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch MG Motor widersprechen (soweit MG Motor ein berechtigtes Interesse an der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten hat) oder bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen (soweit Sie in die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch MG Motor eingewilligt haben). Soweit jedoch eine längere Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch MG Motor zwingend gesetzlich vorgeschrieben ist, verarbeitet MG Motor Ihre personenbezogenen Daten bis zum Ablauf der entsprechenden Aufbewahrungsfrist.

Aus Sicherheitsgründen (zum Beispiel zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) werden Logfile-Informationen für die Dauer von maximal 4 Wochen gespeichert und danach gelöscht (siehe oben „Woher wir Ihre Daten erhalten und welche Daten wir nutzen“). Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, was beispielsweise auch die Anbahnung eines Vertrages über Kontaktformular oder per E-Mail umfasst.

Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen in der Regel zehn Jahre.

Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel 3 Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.


WELCHE RECHTE HABEN SIE?

In Bezug auf Ihre Daten und unsere Verarbeitung Ihrer Daten haben Sie die folgenden Rechte:

  • Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten aus Artikel 15 DSGVO, d.h. Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • Recht auf Berichtigung aus Artikel 16 DSGVO, d.h. für den Fall, dass Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind, können Sie die Berichtigung dieser Daten verlangen;
  • Recht auf Löschung Ihrer Daten nach Artikel 17 DSGVO, d.h. Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit dies gesetzlich zulässig ist;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten nach Artikel 18 DSGVO, d.h. Sie haben ggf. das Recht, die Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn z.B. für eine solche Verarbeitung kein legitimer Geschäftszweck mehr besteht und gesetzliche Aufbewahrungspflichten die weitere Speicherung nicht erfordern;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO, d.h. Sie haben ggf. das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln;

Zur Geltendmachung dieser Rechte wenden Sie sich gerne direkt an uns unter den oben genannten Kontaktdaten (siehe oben Abschnitt „Wer wir sind“).

Wenn Sie der Meinung sind, dass MG Motor Ihre personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit den hierin beschriebenen Kriterien oder mit den im EWR geltenden Datenschutzvorschriften verarbeitet, können Sie jederzeit Beschwerde bei der Datenschutzbehörde des EWR-Mitgliedslandes einlegen, in dem sich Ihr Wohnsitz befindet, oder bei der Datenschutzbehörde des Landes oder Bundeslandes, in dem MG Motor seinen eingetragenen Sitz hat.

WIDERSPRUCHSRECHT GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER DATEN NACH ARTIKEL 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Ihren Widerspruch richten Sie bitte an dpo@mgmotor.eu oder an unsere oben aufgeführten Kontaktdaten.


BESTEHT FÜR MICH EINE PFLICHT ZUR BEREITSTELLUNG VON DATEN?

Im Rahmen unseres Internetangebots müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Nutzung unseres Internetangebots technisch bzw. aus IT-Sicherheitsgründen erforderlich sind. Sofern Sie die vorgenannten Daten nicht bereitstellen, können Sie unser Internetangebot nicht nutzen.

Im Rahmen der Nutzung unserer Angebote auf der Webseite, der Kontaktaufnahme per Formular oder E-Mail müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Abwicklung des Vertrages bzw. die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich sind. Andernfalls können wir den Vertrag nicht abwickeln bzw. Ihre Anfrage nicht bearbeiten.


WERDEN MEINE DATEN FÜR EINE AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG EINSCHLIEßLICH PROFILING GENUTZT?

Wir nutzen keine Verfahren der automatischen Entscheidungsfindung einschließlich Profiling.


VERWENDUNG VON COOKIES

Wir verwenden auf unseren Internetseiten Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die in der Regel aus Buchstaben und Zahlen bestehen und bei Besuch bestimmter Internetseiten auf dem Computer des Nutzers abgelegt werden.

Einige dieser Cookies sind für die Funktion unserer Webseite unerlässlich, während andere Cookies uns dabei helfen, unsere Webseite zu verbessern, indem wir Einblicke in die Nutzung der Website durch Sie erhalten.

Standardmäßig verwenden wir nur notwendige Cookies. Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalitäten unserer Website. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig angezeigt werden bzw. einzelne Bereiche funktionieren unter Umständen nicht richtig. Erforderliche Cookies können nur durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindert werden.

Cookies, die für die Funktion der Webseite nicht notwendig sind („nicht-notwendige Cookies“), verwenden wir nur, wenn Sie über unser Cookie-Banner Ihre Einwilligung gegeben haben. Sie können jederzeit unsere Cookie-Information unter https://mgmotor.de/cookie-policy aufrufen und Ihre Einwilligung widerrufen bzw. Änderungen vornehmen.

Sie können der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Diese Änderungen der von Ihnen erlaubten Cookies können Sie jederzeit unter folgendem Link vornehmen: https://mgmotor.de/cookie-poli...

Alternativ können Sie die Speicherung von Cookies jeweils individuell über die Einstellungen Ihres Browsers verbieten (über die Hilfe-Seite des Browsers erfahren Sie, wie Sie die Cookie-Behandlung einstellen können). Eine Hilfestellung zur Cookie-Verwaltung in den gängigsten Browsern finden Sie unter den nachfolgenden Adressen:


VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN IM RAHMEN DER NUTZUNG EXTERNER ONLINEDIENSTE

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage Ihrer Einwilligung den Webanalysedienst Google Analytics von Google Ireland Limited (Registernummer: 368047), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) im folgenden „Google“ ein.

Der Webanalysedienst Google Analytics verwendet Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA sind entsprechende Risiken verbunden. Mit der Abgabe Ihrer Einwilligung über unseren Cookie-Banner erklären Sie sich trotz potenzieller Zugriffe durch US-Behörden mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA einverstanden, Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Google verarbeitet die Daten in unserem Auftrag, um die Nutzung unserer Webseite durch die Webseitenbesucher auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb unserer Webseite zu erstellen und um weitere, mit der Nutzung der Webseite verbundene Dienstleistungen, zu erbringen. Dabei werden aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Webseitenbesucher erstellt.

Während Ihres Webseitenbesuchs werden u.a. folgende Informationen erfasst:

  • aufgerufene Seiten,
  • die Erreichung von Kontakt-Zielen, wie z.B. Kontakt- und Probefahrtanfragen oder Newsletter-Anmeldungen,
  • Ihre Nutzung unserer Webseite, beispielsweise Klicks und Verweildauer auf einer unserer Seiten,
  • Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt),
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist),
  • technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung,
  • über welche Website bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind.

Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Browser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthaltene eine zufallsgenerierte Benutzer-ID, mit der Sie bei zukünftigen Webseitenbesuchen wiedererkannt werden können.

Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten Benutzer-ID gespeichert, wodurch die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht wird. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 26 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert. Die von ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir setzen Google Analytics mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Sie können die Speicherung der Cookies entweder durch Ablehnung in unserem Cookie-Banner oder durch entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und die Übermittlung an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie auf den Webseiten von Google unter https://policies.google.com/technologies/partner-sites



Hinweise zu Google Analytics Remarketing

Wir verwenden Google Analytics Remarketing, um die von uns bei Google oder seinen Partnern geschalteten Anzeigen nur solchen Nutzern einzublenden, die auch ein Interesse an unserer Webseite gezeigt haben oder die bestimmte Produkte bzw. Dienstleistungen (z.B. Interessen an bestimmten Themen auf unserer Webseite) aufweisen, die wir an Google übermitteln (sog. „Remarketing“).

Mit Hilfe des Remarketing möchten wir erreichen, dass unsere Anzeigen den Interessen der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.



Hinweis zur Google Klickkennung (GLCID)

Sofern Sie über eine Google-Werbeanzeige auf unsere Website gelangen, speichern wir die Google-Klickkennung (GCLID) der Google- Werbeanzeige in einem Cookie auf Ihrem Computer. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie uns über unser Cookie-Banner eine Einwilligung für die Speicherung des Cookies erteilt haben.

Füllen Sie ein Formular auf unserer Website aus, übermitteln wir zusammen mit den Daten aus dem Formular die im Cookie gespeicherte Google-Klickkennung (GCLID) an unser Kundenmanagementsystem und von dort an unser Google Analytics-Konto. Im Google Analytics-Konto wird das Absenden eines unserer Formulare als sogenannte Conversion (d.h. Zielerreichung) im Analytics Reporting berücksichtigt.

Hierdurch ist es uns möglich, die Effektivität unserer über das Google Werbenetzwerk ausgespielten Werbeanzeigen zu messen.



Google Ads

Wir nutzen auf Grundlage Ihrer Einwilligung den Service Google Ads der Google Ireland Limited (Registernummer: 368047), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA), im folgenden „Google“.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt im Rahmen dieses Dienstes auch in den USA. Mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA sind entsprechende Risiken verbunden. Mit der Abgabe Ihrer Einwilligung über unseren Cookie-Banner erklären Sie sich trotz potenzieller Zugriffe durch US-Behörden mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA einverstanden, Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Google Ads ist ein Dienst zur Schaltung von Werbebannern im Internet, der es uns gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google Ads ermöglicht es uns, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer eine schlüsselwortrelevante Suche ausführt. Im Google-Werbenetzwerk werden unsere Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der von uns zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten angezeigt.

Der Zweck unseres Einsatzes von Google Ads ist die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen von Google.

Gelangen Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite, wird auf Ihrem Computer durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Ein Conversion-Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zu Ihrer Identifikation, sondern es wird nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten unserer Webseite aufgerufen wurden. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob Sie über eine Ads-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind, eine Aktion (z.B. eine Probefahrtanfrage) vollzogen oder aber abgebrochen haben.

Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden von Google verwendet, um Besuchsstatistiken für unsere Webseite zu erstellen. Diese Besuchsstatistiken werden durch uns wiederum genutzt, um die Gesamtanzahl der Nutzer zu ermitteln, welche über Ads-Anzeigen an uns vermittelt wurden. Wir ermitteln damit also den Erfolg unserer jeweiligen Ads-Anzeigen und sind basierend auf diesen Informationen in der Lage unsere Ads-Anzeigen für die Zukunft zu optimieren. Weder unser Unternehmen noch andere Werbekunden von Google-Ads erhalten Informationen von Google mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.

Statt über unser Cookie-Banner können Sie auch mittels einer entsprechenden Einstellung Ihres Internetbrowsers das Setzen von Cookies verhindern. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google einen Conversion-Cookie auf Ihrem Computer setzt. Zudem kann ein von Google Ads bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Browser gelöscht werden. Ferner besteht die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu müssen Sie von jedem der von ihnen genutzten Internetbrowser (auf jedem Gerät) aus, den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://policies.google.com/te... abgerufen werden.

Sofern Sie der interessensbezogenen Werbung durch Google widersprechen möchten, können Sie die von Google zur Verfügung gestellten Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: http://www.google.com/ads/preferences.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/... abgerufen werden.



Google Maps

​Auf dieser Webseite nutzen wir Google Maps der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, United States. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Maps ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Darstellung von Orten auf einer Karte.

​Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch den Besuch auf der Webseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben sowie Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite und IP-Adresse. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google eingeloggt sind. Wenn Sie eingeloggt sind, werden Ihre Daten allerdings Ihrem Konto zugeordnet.

Google speichert ggf. Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Bereitstellung der Dienste, Wartung und Verbesserung der Dienste, Messung der Leistung, Entwicklung neuer Dienste und Bereitstellung personalisierter Dienste, einschließlich Inhalte und Werbeanzeigen. Diese Datenverarbeitung richtet sich dann nach dem zwischen Ihnen und Google im Rahmen Ihres Google Accounts abgeschlossenen Nutzungsvertrags.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt im Rahmen dieses Dienstes auch in den USA. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA sind entsprechende Risiken verbunden. Mit der Abgabe Ihrer Einwilligung über unseren Cookie-Banner erklären Sie sich trotz potenzieller Zugriffe durch US-Behörden mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA einverstanden, Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und Ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in der Google Datenschutzinformation. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://policies.google.com/technologies/partner-sites und ein Opt-Out von personalisierter Werbung ist unter https://www.google.com/settings/ads/ möglich



Google ReCaptcha

Wir nutzen die Funktion „reCAPTCHA“ von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) auf Basis unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um erkennen zu können, ob Eingaben in Formularen von Menschen und nicht von automatisch agierenden Software-Tools (sog. „Bots“) getätigt werden.

Zu den verarbeiteten Daten gehören IP-Adresse, Informationen zu Betriebssystemen, Geräten und verwendeten Browsern, Spracheinstellungen, Standort, Mausbewegungen, Interaktionen mit ReCaptcha auf anderen Webseiten, ggf. Cookies sowie Ergebnisse von manuellen Erkennungsvorgängen (z. B. Auswahl von Bildern nach bestimmten Kriterien) gehören.

Die Datenschutzinformation findet sich unter https://policies.google.com/te....


Google Fonts

Wir nutzen Google Fonts der Google Ireland Limited (Registernummer: 368047), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA), https://www.google.com/fonts, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an einer performanten und optimal gestalteten Webseite.

Die Einbindung von Google Fonts erfolgt durch Abruf der Fonts bei einem Google-Server (in der Regel in den USA). Google erhält hierdurch die Information, dass von Ihrer IP-Adresse und damit Ihrem Gerät unsere Webseite aufgerufen wurde.

Die Datenschutzinformation von Google finden Sie unter https://policies.google.com/technologies/partner-sites.



Google YouTube

Wir haben YouTube-Videos in unsere Webseite eingebunden, die auf http://www.YouTube.com der Google Ireland Limited (Registernummer: 368047), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) gespeichert sind und von unserer Webseite aus direkt abspielbar sind. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an einer möglichst kompatiblen und performanten Ausspielung von video-basiertem Content auf unserer Webseite.

Durch den Besuch auf der Webseite erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben und Daten zu Standort (GPS-Daten), IP-Adresse und verwendeten Geräten inklusive Informationen über Objekte in der Nähe Ihres Geräts, wie etwa WLAN-Zugriffspunkte, Funkmasten und Bluetooth-fähige Geräte sowie Sensordaten von Ihrem Gerät (siehe YouTube Datenschutzinformation). Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google bzw. YouTube eingeloggt sind. Wenn Sie eingeloggt sind, werden Ihre Daten allerdings Ihrem Konto zugeordnet. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Bereitstellung der Dienste, Wartung und Verbesserung der Dienste, Messung der Leistung, Entwicklung neuer Dienste und Bereitstellung personalisierter Dienste, einschließlich Inhalte und Werbeanzeigen. Ihnen steht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile ein Widerspruchsrecht zu, wobei Sie sich zur Ausübung an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzinformation. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:

Die YouTube-Datenschutzinformation finden Sie unter https://policies.google.com/privacy und ein Opt-Out von personalisierter Werbung ist unter https://adssettings.google.com/authenticated möglich.



Matomo

Wir nutzen den Webanalysedienst Matomo, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Matomo ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.

Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichern wir auf unseren Servern, d.h. Dritte haben keinen Zugriff auf diese Daten.

Stimmen Sie der Web-Analyse mittels Matomo zu, werden folgende Daten beim Aufrufen von Einzelseiten unserer Webseite erhoben:

  • Gekürzte IP-Adresse des Nutzers,
  • die aufgerufene Webseite,
  • die Webseite, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer),
  • die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden,
  • die Verweildauer auf der Webseite,
  • die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite.

Sie können die Speicherung der Cookies entweder durch Ablehnung in unserem Cookie-Banner oder durch Löschung ggf. vorhandener Cookies auf Ihrem Computer verhindern. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist auch durch entsprechende Einstellung in Ihrem Browser möglich.

Diese Webseite verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter http://matomo.org/privacy-policy.



Newsletter

Mit den folgenden Hinweisen informieren wir Sie über unseren Newsletter sowie das Anmelde-, Versand- und Auswertungsverfahren sowie klären Sie über Ihre Widerspruchsrechte auf. Sofern Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Erhalt des Newsletters und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Newsletter-Inhalt: Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur auf Basis der Einwilligung der Empfänger oder aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern wir einzelne Newsletter im Rahmen der Anmeldung konkret beschreiben, ist diese Beschreibung für die Einwilligung eines Newsletter-Bestellers maßgeblich. Erfolgt keine separate Beschreibung, so erhalten Sie in unseren Newslettern Informationen zu unseren Fahrzeugmodellen, Angeboten und Aktionen sowie Informationen rund um unser Unternehmen.

Double-Opt-In: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt im sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. D.h. nach Anmeldung zum Newsletter senden wir Ihnen eine E-Mail, in der wir Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung bitten. Diese Bestätigung dient zur Sicherstellung, dass sich bei unserem Newsletter nur Personen anmelden, die auch Zugriff auf die angegebene E-Mail-Adresse haben. Die Anmeldungen zum Newsletter protokollieren wir, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Newsletterdienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Der Newsletterversand erfolgt über die Marketingplattform Mailchimp. Die Datenschutzbestimmungen vonMailchimp können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/pr...

Mailchimp nutzt nach eigenen Informationen die Daten in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services. Der Newsletterdienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Die Newsletter enthalten einen sog. Web-Beacon, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Newsletterdienstleisters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services genutzt. Es wird zudem festgestellt, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer im allgemeinen zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Der Versand des Newsletters und die Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a), Art. 7 DSGVO.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO und dient dem Nachweis der Einwilligung in den Empfang des Newsletters.

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters klicken. Wenn Sie sich ausschließlich zum Newsletter angemeldet haben (also keine anderen Services in Anspruch genommen haben) und den Newsletter abbestellen, werden ihre personenbezogenen Daten gelöscht.



Facebook Pixel

Wir verwenden auf Grundlage Ihrer Einwilligung (über unser Cookie-Banner) das sogenannte „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (Muttergesellschaft: Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA) betrieben wird.

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unserer Webseite als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. „Facebook-Ads“), insbesondere bei Facebook, zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserer Webseite gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Webseite weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Das Facebook-Pixel ist als JavaScript-Code Bestandteil unserer Webseiten und setzt auf Ihrem Gerät Cookies. Wenn Sie sich bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unserer Webseite in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und von Facebook zu Marktforschungs- und Werbezwecken verwendet werden kann.

Die erfassten Daten werden durch Facebook auch in die USA und in andere Drittländer übertragen. Bitte beachten Sie, dass der Schutz von personenbezogenen Daten in den USA und Drittländern nicht dem von der EU geforderten Datenschutzniveau entspricht. Insbesondere fehlen durchsetzbare Rechte, die den Schutz Ihrer Daten gegen den Zugriff von staatlichen Stellen absichern. Es besteht also das Risiko, dass diese staatlichen Stellen auf die personenbezogenen Daten zugreifen können, ohne dass der Datenübermittler oder der Empfänger dies wirksam verhindern können. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch dieser Website Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt in gemeinsamer Verantwortung von Facebook und uns gemäß Art 26 DSGVO. Die primäre Verantwortlichkeit für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Plugins liegt bei Facebook und sämtliche Pflichten aus der DSGVO werden im Hinblick auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von Facebook erfüllt (insbesondere die Informationspflichten gemäß Artikel 12 ff. DSGVO, Sicherstellung der Betroffenenrechte gemäß Artikel 15 ff. DSGVO, Meldung von Datenpannen gemäß Artikel 33, 34 DSGVO).

Die Datenschutzinformation von Facebook finden Sie unter https://www.facebook.com/about...

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.



LinkedIn Insight Tag

Auf unserer Website wird der „LinkedIn Insight Tag“ der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland verwendet.

Hierbei handelt es sich um ein JavaScript-Code, der auf Ihrem Gerät ein Cookie setzt, welches die Erfassung u.a. folgender Daten ermöglicht: IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften und Seitenereignisse (z.B. Seitenabrufe). Die Verwendung von Cookies erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO.

Diese Daten werden verschlüsselt, innerhalb von sieben Tagen anonymisiert und die anonymisierten Daten werden innerhalb von 90 Tagen gelöscht.

Wir erhalten über das „LinkedIn Insight Tag“ Informationen über welche LinkedIn-Anzeige bzw. Interaktion auf LinkedIn Sie auf unsere Webseite gekommen sind. Dadurch können wir das Ausspielen unserer Werbung besser steuern. Ergänzend bietet LinkedIn über das Insight Tag die Möglichkeit eines Retargetings. Wir können hierüber mit Hilfe dieser Daten zielgerichtete Werbung außerhalb unserer Website anzeigen, ohne dass Sie als Websitebesucher dabei identifiziert werden.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt in gemeinsamer Verantwortung von LinkedIn und uns gemäß Art. 26 DSGVO. Die primäre Verantwortlichkeit für die Verarbeitung personenbezogener Daten über das Insight Tag liegt bei LinkedIn und sämtliche Pflichten aus der DSGVO werden im Hinblick auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von LinkedIn erfüllt (insbesondere die Informationspflichten gemäß Artikel 12 ff. DSGVO, Sicherstellung der Betroffenenrechte gemäß Artikel 15 ff. DSGVO, Meldung von Datenpannen gemäß Artikel 33, 34 DSGVO). Die Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO finden Sie unter: https://legal.linkedin.com/pag...

Bitte beachten Sie, dass die Daten von LinkedIn gespeichert und verarbeitet werden können, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und LinkedIn die Daten für eigene Werbezwecke verwenden kann. Zudem werden die Daten auch in den USA verarbeitet. Bitte beachten Sie, dass der Schutz von personenbezogenen Daten in den USA nicht dem von der EU geforderten Datenschutzniveau entspricht.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://de.linkedin.com/legal/...

Mitglieder von LinkedIn können die Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken in ihren Kontoeinstellungen steuern. Um das Insight-Tag auf unserer Website zu deaktivieren („Opt-out“) klicken Sie https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

Twitter Tag

Wir haben die Remarketing-Funktion des Dienstes Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA auf unserer Webseite eingebunden. Hierdurch können wir Sie mit auf Ihren Interessen basierender Werbung auf Twitter ansprechen.

Bei der Remarketing-Funktion handelt es sich um JavaScript-Code, der auf Ihrem Gerät auf Basis Ihrer Einwilligung ein Cookie setzt, welches die Erfassung u.a. folgender Daten ermöglicht und zwar insbesondere die Besuche unserer Webseite sowie Daten über die Nutzung (z.B. alle Interaktionen bzgl. der angezeigten Werbung wie das Klicken auf Links, Retweets oder Likes) in pseudonymer, nicht personenbezogener Form. Besuchen Sie im Anschluss an den Besuch unserer Webseite Twitter, können wir Ihnen Werbeeinblendungen anzeigen.

Sofern Sie bei Twitter eingeloggt sind, kann Twitter den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Twitter eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass Twitter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert. Die durch die Remarketing-Funktion gesammelten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden an einen Server von Twitter in den USA übermittelt und dort gespeichert. Bitte beachten Sie, dass der Schutz von personenbezogenen Daten in den USA nicht dem von der EU geforderten Datenschutzniveau entspricht.

Mehr Informationen dazu, wie Sie diese Funktion bei Twitter selbst unterbinden können, finden Sie unter https://help.twitter.com/de/safety-and-security/privacy-controls-for-tailored-ads . Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Twitter erhalten Sie unter https://twitter.com/de/privacy .



SOZIALE NETZWERKE

Wir nutzen soziale Netzwerke und Plattformen, damit wir auch dort mit Ihnen kommunizieren und sie dort über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren können. Wir weisen darauf hin, dass dabei Ihre Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) und insbesondere in den USA verarbeitet werden können und dass die Daten dort im Regelfall auch für Marktforschungs- und Werbezwecke genutzt werden. Aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer können Profile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Hierfür werden u.U. Cookies auf den Computern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. In diesen Nutzungsprofilen können auch anderweitige Daten gespeichert werden, insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattform sind und bei dieser eingeloggt bleiben.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer möglichst breit gefächerten Kommunikation mit unseren Nutzern gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Falls das jeweilige soziale Netzwerk eine Einwilligung für die Datenverarbeitungen einholt, ist Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Für Informationen über die jeweiligen Verarbeitungen und die jeweiligen Widerspruchsmöglichkeiten verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Datenschutzinformationen dieser sozialen Netzwerke/Anbieter:

Wir selbst haben keinen vollumfänglichen Zugriff auf die von den sozialen Netzwerken verarbeiteten Daten. Im Fall der Geltendmachung von Betroffenenrechten empfehlen wir, dass diese direkt beim Anbieter geltend gemacht werden, da der Anbieter direkten Zugriff auf die Daten hat. Sollten Sie Unterstützung benötigen, dann können Sie sich an die oben benannten Kontaktdaten wenden.



Social Media Buttons - Facebook

Wir setzen auf unserer Webseite einen Plugin von Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) ein. Sie erkennen diesen an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) bzw. Teilen-Button („Teilen“). Eine Übersicht über die Facebook Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE.

Für Benutzer aus der Region Europa werden die sozialen Plugins „Gefällt mir“ und „Kommentieren“ nur dann unterstützt, wenn die Benutzer zum einen bei ihrem Facebook-Konto angemeldet sind und zum anderen ihre Zustimmung zu Cookies für Apps und Websites erteilt haben. Die Verarbeitung von Daten erfolgt damit ausschließlich auf Basis Ihrer Einwilligung.

Die erfassten Daten werden durch Facebook auch in die USA und in andere Drittländer übertragen. Bitte beachten Sie, dass der Schutz von personenbezogenen Daten in den USA und Drittländern nicht dem von der EU geforderten Datenschutzniveau entspricht. Insbesondere fehlen durchsetzbare Rechte, die den Schutz Ihrer Daten gegen den Zugriff von staatlichen Stellen absichern. Es besteht also das Risiko, dass diese staatlichen Stellen auf die personenbezogenen Daten zugreifen können, ohne dass der Datenübermittler oder der Empfänger dies wirksam verhindern können. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch dieser Website Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt in gemeinsamer Verantwortung von Facebook und uns gemäß Art 26 DSGVO. Die primäre Verantwortlichkeit für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Plugins liegt bei Facebook und sämtliche Pflichten aus der DSGVO werden im Hinblick auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von Facebook erfüllt (insbesondere die Informationspflichten gemäß Artikel 12 ff. DSGVO, Sicherstellung der Betroffenenrechte gemäß Artikel 15 ff. DSGVO, Meldung von Datenpannen gemäß Artikel 33, 34 DSGVO).

Die Datenschutzinformation von Facebook finden Sie unter https://www.facebook.com/about...

Einstellung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten und Opt-Outs können unter folgendem Link vorgenommen werden: https://www.facebook.com/setti... und http://www.youronlinechoices.c...

AKTUALISIERUNG DER DATENSCHUTZINFORMATION

Vor dem Hintergrund sich ständig ändernder technischer und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen aktualisieren wir unsere Datenschutzinformation regelmäßig. Die jeweils aktuelle Fassung steht Ihnen online unter https://mgmotor.de/privacy-pol... zur Verfügung.